Beiträge für den Monat: April 2011

Biggest bookseller in Germany goes BookCrossing!


Some weeks ago, a German marketing company from Berlin had contacted me for ads on my supportsite as also for laying connections to the BCHQ. They were doing the job for the biggest bookseller in Germany, Thalia. Now, the contact to BCHQ were finally laid at the Anniversary Convention in Washington DC 2 weeks ago, as for the ads on the supportsite, I declined as I don’t want to strike down those visitors who are interested in BookCrossing.

But wait, there’s more!

Eine BookCrossing-Aktion von Thalia


Ich ahnte es bereits, als ich vor ein paar Wochen von einer Berliner Marketing-Firma im Namen von Thalia per Feedback angeschrieben wurde bezüglich Werbung auf unsere Supportseite sowie die Vermittlung zu BCHQ, da Thalia für ende April eine größere BookCrossing-Aktion plante. Die Werbung auf der Supportseite hatte ich dankend abgelehnt mit der Begründung, dass ich diejenigen, die BookCrossing für sich entdecken, nicht mit Werbung erschlagen möchte und daher die Supportseiten Werbefrei halte. Die Vermittlung zu BCHQ habe ich bei meinem Besuch der Anniversary Convention in Washington DC vor 2 Wochen erfolgreich umgesetzt.

Weiterlesen

Vernichtet BookCrossing das Kulturgut Buch?


Ich sah nun öfter diese Bücher und muß sagen, daß mein Entsetzen groß war ob des Umgangs mit dem Kulturgut Buch. Ich sah Exemplare, in denen sich Eintragungen mit Kugelschreiber fanden. Auch eine Art, Kultur zu vernichten. Wer hat sich das nur ausgedacht? Es überkommt mich ein Gefühl großer Trauer, wenn ich diese zerstörten und verunstalteten Bücher sehe!!!

So lautet einen Eintrag von Leeper im Gästebuch(°) der alten Supportseite. Ein Aprilscherz ist auszuschließen, da der Beitrag bereits am 25.03 geschrieben wurde. Und ich kann, wenn ich was länger darüber nachdenke, seine (ihre?) Reaktion durchaus verstehen.

Weiterlesen